Grund 1: Keine Zeit zur Kundenpflege

Aufträge bis nächstes Jahr im Mai, Juni, ja sogar bis August – so sieht es momentan in vielen GaLaBau-Betrieben aus. Wozu dann noch eine Kundenzeitschrift? Ganz einfach: Mit den GartenVisionen präsentieren Sie sich ohne aufdringliche Werbung als kompetenter Begleiter durchs Gartenjahr. Das Kundenmagazin ist ideal geeignet zur Kundenpflege – schließlich haben Sie lange gebraucht, um sich Ihren Kundenstamm aufzubauen. Schade, wenn Sie ihn jetzt vernachlässigen. Mit den GartenVisionen zeigen Sie, dass ein abgeschlossenes Projekt für Sie mehr ist als ein „Erledigt“ im Auftragsordner. Das hochwertige, für Ihren Betrieb individualisierte Magazin hat im Gegensatz zu Werbung keine Streuverluste.

Grund 2: Sie haben zu wenig Mitarbeiter

Die größte Sorge von GaLaBau-Unternehmern ist im Augenblick nicht die Auftragslage – sie ist seit Jahren gut. Was fehlt, sind Fachkräfte. Wie können die GartenVisionen dabei helfen? Kundenzeitschrift – das bedeutet Imagepflege. Sie machen mit tollen Bildern nicht nur Lust auf Garten, sondern zeigen gleichzeitig, wie vielfältig der Garten-und Landschaftsbau ist – auch für interessierte Quereinsteiger oder andere grüne Berufe. Bauen mit Holz – immer wieder gerne. Metall im Garten? Unbedingt. Staudenbeete anlegen und pflegen? Aber sicher. Während Werbeprospekte schnell im Müll landen, werden die hochwertig gestalteten GartenVisionen aufbewahrt, liegen auf dem Tisch, werden durchgeblättert und weitergegeben und erreichen Menschen völlig unterschiedlicher Berufsgruppen. Nutzen Sie Ihre individuellen GartenVisionen-Seiten, um sich als attraktiver Betrieb zu präsentieren – und platzieren Sie einen Hinweis, dass Sie sich freuen, wenn jemand Teil Ihres Teams werden will.

Grund 3: Junge Leute wollen entweder ins Büro oder studieren.

Arbeiten im Freien, bei Wind und Wetter in einem handwerklichen Beruf ist nicht unbedingt der Traum junger Menschen. Zeigen Sie mit den GartenVisionen, wie toll der Beruf des Landschaftsgärtners wirklich ist. Ihre individualisierte Ausgabe verteilen Sie an hunderte von Haushalten. Haushalte, in denen Kinder und Jugendliche leben, die sich irgendwann für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden. Zeigen Sie, dass der Garten- und Landschaftsbau eine Alternative zu eintönigen Bürojobs ist – und welche Perspektiven Abiturienten offen stehen. Nutzen Sie Ihre individuellen Umschlagseiten und lassen Sie Ihre Azubis zu Wort kommen. Bieten Sie Praktika an, sagen Sie, dass Sie ausbilden. Und freuen Sie sich auf Rücklauf!

Wer kann die GartenVisionen bestellen? Alle GaLaBau-Unternehmer, die Mitglied in einem Landesverband des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus sind. Infos und Preise finden Sie im Bestellformular zum Download.